Brauchtum zu Weihnachten und Christkind.

Material:
Zimt, Gewürznelken, zerkleinerte und getrocknete Schalen von Äpfeln, Orangen u. Zitronen, getrocknete und zerkleinerte Tannennadeln und Buchsbäumchenzweige, derben Stoff, am schönsten sind Säckchen aus Jute, Geschenkband oder Bast, getrocknete Orangenscheiben, frische Orangenschale,Schere, Stift und eine dicke Nähnadel

Anleitung:
Die Duftmaterialien kräftig vermischen. Kleine Kinder freuen sich, wenn sie nach Herzenslust die Zweige, Tannennadeln und Apfelsinenschalen zerschneiden dürfen.
Aus dem Stoff einen Kreis von etwa 20cm Durchmesser schneiden,etwa 3 cm vom Stoffkreisteller einen weiteren Kreis mit einem Stift markieren, an dieser Linie entlang das Geschenkband mit Hilfe der dicken (für kleine Kinder stumpfen Nadel) einziehen.
Das Ganze zusammenziehen und nun mit der Duftmischung füllen. Das gefüllte Säckchen zubinden, einen kleinen Tannenzweig oder/ und eine Zimtstange dranbinden.

(Vbspass11/13)

0 Antworten auf Weihnachtsduft Säckchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *